Wilfried Strege Psychotherapie Köln: Behandlungsschwerpunkte > Burnout-Syndrom

Burnout-Syndrom

Burnout als Chance begreifen

Sie fühlen sich leer und ausgebrannt, erschöpft und ohne Antrieb? Sie sind schon längere Zeit krankgeschrieben? Oder Sie suchen eine psychotherapeutische Weiterbehandlung Ihres Burnouts nach einem stationären Aufenthalt?

Eine sich rasant verändernde Arbeitswelt fordert uns heraus. Die psychische Belastung nimmt zu. Das kann leicht überfordern, insbesondere wenn wir hohe Ansprüche an uns stellen, schwer nein sagen können und es allen recht machen wollen. Wer lange und intensiv für etwas brennt dem zeigen Körper und Seele irgendwann das "Aus". Fachkundige Unterstützung ist notwendig, je früher desto besser.


Was hilft bei Burnout?

Mit Konzept überwinden

Mit langjähriger Erfahrung aus Klinik und psychotherapeutischer Praxis und mit dem Wissen aus vielfältigen Aus- und Weiterbildungen unterstütze ich Sie, das Burnout-Syndrom zu überwinden.

Ein schlüssiges Konzept aus tiefenpsychologisch fundierter Psychotherapie, aus der Systemtheorie und dem Organisationsmanagement ist eine erfolgversprechende Hilfe bei Burnout. Mit diesen unterschiedlichen Instrumenten kann der stark zunehmenden psychischen Belastung nachhaltig begegnet werden. Davon bin ich überzeugt.


Wie wird Burnout behandelt?

Neu orientieren und verändern

Wir sprechen über Ihre aktuelle Situation und die Auslöser der Krise, bei der Arbeit und im privaten Umfeld. Ihre Kindheit und die damalige Familienkonstellation werden ebenfalls Thema sein, denn auch hier können wir mögliche Ursachen Ihrer Problematik finden. Auf Basis des Work-Life-Balance-Modells entwickeln Sie Veränderungsstrategien für Ihre Arbeits- und Selbstorganisation. Sie orientieren sich neu und erarbeiten sich eine stimmige Perspektive für die Zukunft.

Bei Bedarf informiere ich Sie über die Möglichkeiten einer stationären Behandlung.